Gesundheit

Starkes Schwitzen: Was tun gegen Hyperhidrose?

Die Schweißabsonderung, welche von der Haut durch sogenannte Schweißdrüsen bewirkt wird, nennt sich Schwitzen. Diese völlig normale und wichtige Reaktion des Körpers sorgt einerseits für den Temperaturausgleich des Körpers. Andererseits werden durch die Haut Körpergifte ausgeschieden. Schweiß als natürlicher Wärmeregulator Schweiß als wässriges Sekret soll die Haut abkühlen und überschüssige Wärme aus dem Körper transportieren. In Mitteleuropa, wo die Temperaturen vergleichsweise ausgeglichen sind, verliert ein [mehr zum Thema]